Zivilcourage

"Zivilcourage" bedeutet wörtlich etwa Bürgermut.

 

Der Begriff setzt sich zusammen aus

  • zivil [lateinisch civilis], d. h. bürgerlich – nicht militärisch, anständig, annehmbar und 

  • courage [französisch "Mut".

Gemeint ist damit "Alltagsmut", wie er nahezu täglich in verschiedenen Formen und Situationen von jedem Menschen erwartet wird. Zivilcourage beinhaltet die Bereitschaft und Fähigkeit, die eigene Sicherheit und Bequemlichkeit in einer unangenehmen oder auch bedrohlichen Situation zurückzustellen, um sich für eine als gerecht erachtete Sache einzusetzen und entsprechend aktiv zu werden. Damit kann auch der Notruf gemeint sein oder sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen.

Es geht nicht um Heldentum um jeden Preis, denn "Vernunft überlebt".  Manchmal sind es auch Kleinigkeiten im Alltag, die Zivilcourage ausmachen.

In meinen Trainings reflektieren wir unsere Möglichkeiten und unsere Verantwortung.

  • Wofür stehe ich?

  • Wo mische ich mich ein?

  • Wie mische ich mich ein?

  • Welches Risiko gehe ich ein?

Besucher
dieser 
Seite

Mobil: 0170 529 24 29   /   kontakt@as-courage.de   /   29320 Hermannsburg   /   Bildernachweis

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus

© 2023 by ABC After School Programs. Proudly created with Wix.com